geschrieben von Geschäftsstelle

Unser Netzwerk in der Corona-Krise

Der Bundesvorstand des Verbands Schöne Aussichten hält sich bezüglich der Entwicklungen rund um Corona auf dem Laufenden. Leider sind wir alle in irgendeiner Form davon betroffen und müssen uns nun mit einer Situation auseinander setzen, die keine von uns jemals bisher erlebt hat.

Wir vertrauen darauf, dass wir hier in Deutschland, aber auch weltweit die Ausbreitung in der Form verlangsamen können, dass die Zahl der Todesopfer so gering wie möglich gehalten werden kann und die Überbelastung unseres Gesundheitssystems ausbleibt. Für uns bedeutet das natürlich, dass wir alle so weit wie möglich zu Hause bleiben und alle persönlichen Sozialkontakte vermeiden.

Für unser Netzwerk und unseren Verband Schöne Aussichten bedeutet dies natürlich, dass bis Ende April sämtliche persönliche Treffen ausfallen. Wir als Bundesvorstand appellieren an unsere Regionen und Mitfrauen, die persönlichen Treffen zu streichen und – wenn möglich – daraus Online-Treffen oder Videokonferenzen zu machen.

Die Regionalgruppe Ruhr hat dies bereits kurzfristig umgesetzt, als am 16.03.2020 entschieden wurde, dass zwar auf das persönliche Treffen verzichtet wird, aber nicht auf den Kontakt miteinander. So wurde ein Online-Austausch zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf uns organisiert. Wer Unterstützung  für solche Online-Aktivitäten benötigt, kann gern auf die Fachfrauen in unserem Netzwerk zurückgreifen.

Das alles hilft uns, untereinander vernetzt zu bleiben, uns gegenseitig zu unterstützen, aber dennoch unsere Gesundheit nicht in Gefahr zu bringen.

Wir wünschen Euch allen, dass ihr in den nächsten Wochen die Situation annehmt und das Beste daraus macht. Denkt daran, wie stark wir sind und dass wir nicht allein sind.

In diesem Sinne wünscht der Bundesvorstand alles Gute! Bleibt gesund!

Beste Grüße

Denise Rech – Natalia Balcazar – Christina Scharf

geschrieben von Geschäftsstelle

Internationaler Frauentag 2020

Seit 1911 feiern Frauen den “Internationalen Tag der Frauen”. Viel ist seitdem erreicht worden, aber es bleibt immer noch viel zu tun gegen Diskrimisierung und Ungleichheit, für eine tatsächliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Seit fast 25 Jahren setzt sich der Verband “Schöne Aussichten” für bessere Chancen für selbständige Frauen ein. Durch Interessenvertretung, Weiterbildung, Erfahrungsaustausch und bundesweite Vernetzung wird die Position selbständiger Frauen gestärkt.

Die UNO stellt den Frauentag 2020 unter das Motto: “Ich bin Generation Gleichberechtigung – Frauenrechte verwirklichen”. In diesem Sinne wünschen wir allen Frauen einen besonders schönen Tag.

Kontakt

Schöne Aussichten
Verband selbständiger Frauen e.V.
Geschäftsstelle
Weidkamp 180
45356 Essen
Tel. 0221 – 677 856 09-0
Fax 0221 – 677 856 09-9
info@schoene-aussichten.de

Ihre Frage? Ihre Nachricht!