geschrieben von SchA_Muenchen

Goldmarie oder Aschenbrödel? Wer hätte gedacht, was es alles bei einem Business Foto zu beachten gibt.

Die SchA-Gruppe München ist Ende März wieder einmal in den Genuss eines unterhaltsamen und informativen Vortrags gekommen.

Unsere Mitfrau Elisabeth Pfahler-Scharf, “Die Emotionsfotografin”, zeigte uns an anschaulichen Bildern die Dos und Don’ts in der Business Fotografie. Wir alle möchten im Business überzeugen und positiv gesehen werden. Im Zentrum steht hierbei der Mut zum ICH in Originalität, Stil, Haltung und Wiedererkennbarkeit. Gelernt haben wir, dass ein Foto gerne auch humorvoll sein darf, solange es die Persönlichkeit wiederspiegelt. Außerdem sind die Zeiten der Studiofotos vorbei – das Licht und die lebendigen Motive im Outdoorbereich sind hier mittlerweile angesagt.

In der anschließenden Diskussionsrunde haben dann ein paar Mutige ihre Webseiten und die dortigen Fotos zur Diskussion frei gegeben. Bei diesem Austausch haben wir nicht nur gemeinsam viel gelacht, sondern konnten noch einige sehr wertvolle Praxistipps für unsere eigene Webseite mitnehmen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die tollen Unternehmerinnen, die immer wieder für eine professionelle und herzliche Atmosphäre bei unseren Veranstaltungen sorgen – und auch an Elisabeth ein großes Dankeschön für die vielen Anregungen. Danke auch an die “Schnupper-Frauen”, die das erste Mal zu uns gestoßen sind. Wir hoffen, wir sehen Euch bald wieder.

Kontakt

Schöne Aussichten
Verband selbständiger Frauen e.V.
Geschäftsstelle
Weidkamp 180
45356 Essen
Tel. 0221 – 677 856 09-0
Fax 0221 – 677 856 09-9
info@schoene-aussichten.de

Ihre Frage? Ihre Nachricht!