Schöne Aussichten - Verband selbständiger Frauen

 


Digitaler Nachlass – wie regel ich was?

 

Am 23. Februar trafen sich Unternehmerinnen in den Räumen des TUECHTIG, dem ersten deutschen inklusiven Co-Working Space. Beim Vortrag „Digitaler Nachlass – digitale Vorsorge“ von Dr. Karin Windt ging es um den Umgang mit Mail, Social Media- und Onlinekonten, digitalen Abos, Fotos und Videos nach dem Ableben naher Verwandten. Dieses Thema rückt trotz eines immer digitaleren Umgangs meist in den Hintergrund. Auch für den eigenen Nachlass sorgen bisher nur wenige Internetnutzer. Dabei ist das gar nicht so schwer, wie Dr. Karin Windt anschaulich erklärte. Sie gab viele nützliche Tipps zum Umgang mit Accounts und Passwörtern sowie deren kluge Verwaltung.


Nach dem Vortrag und regen Diskussionen führte Stefanie Trzecinski, Geschäftsführerin der KOPF, HAND + FUSS gemeinnützige Gesellschaft für Bildung mbH durch die künftigen Räume des inklusiven Co-Working Spaces in den ehemaligen Osram-Höfen.

 


<<< zurück



Schöne Aussichten - Verband selbständiger Frauen IMPRESSUM

 

 

 

 

 

Schöne Aussichten -

Regionalverband Berlin-Brandenburg
Kurze Birken 1
14532 Stahnsdorf

berlin@schoene-aussichten.de

Schöne Aussichten - Verband selbständiger Frauen

Ich bin Mitfrau bei

SCHÖNE AUSSICHTEN, weil . . .

 

. . . ich gut finde, dass die Mitfrauen aus vielen verschiedenen Branchen kommen


aus den Statements unserer Mitglieder